Über mich

Das Baselbiet ist meine Heimat. 1994 wurde ich in Liestal geboren und wuchs in Ziefen auf. Während meiner Zeit an der Sekundarschule Reigoldswil bestand die Absicht, unsere Schule zu schliessen. Der Widerstand des Kollegiums, der Schüler*innen und der betroffenen Dörfer war gut organisiert, so dass der Vorschlag seitens Regierung wieder zurückgezogen wurde.

Später besuchte ich das Gymnasium in Liestal. Während dieser Zeit wurde vom Landrat und der Regierung das sogenannte Entlastungsrahmengesetz zur Abstimmung gebracht: Abbaumassnahmen auf Kosten der Bildungsqualität, der Staatsangestellten und der Kultur. Dank des grossen Widerstands der SP, Gewerkschaften, der Schüler*innen und der Bevölkerung wurde die Vorlage abgelehnt.

Beide Erlebnisse haben zu meiner Politisierung beigetragen. Heute bin ich Ökonomin (M.A. der Universität Zürich), SP-Nationalrätin des Kantons Basel-Landschaft, Vize-Präsidentin der Sozialdemokratischen Fraktion der Bundesversammlung und Mitglied der Staatspolitischen Kommission des Nationalrats. 

Neben der SP bin ich auch Mitglied anderer Organisationen, die meine Anliegen vertreten. Dazu gehört unter anderem die GSoA, die sich für eine aktive Friedenspolitik und gegen Waffenexporte einsetzt, Greenpeace, weil sie sich vehement für den Klima- und Umweltschutz engagieren, die Menschenrechtsorganisation Terres des Femmes, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt und geschlechtsspezifische Gewalt bekämpft und die Gesellschaft für bedrohte Völker, weil auf dieser Welt besonders im globalen Süden die Rechte von Minderheiten und indigenen Völkern mit Füssen getreten werden.

«Auch die Busfahrt ist politisch»

Portrait in der Wochenzeitung

«Fürs Nichtstun habe ich zu wenig Zeit»

Interview in der Schweizer Familie

«Generation Samira Marti»

Portrait in der Basler Zeitung

Nur gemeinsam können wir die Welt verändern.

Trage dich und bleibe informiert.

Durch das Eingeben erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dich auf dem Laufenden halten dürfen. Mehr erfährst du hier.